Über uns

Im Frühjahr 1990 wurde den heute geschäftsführenden Gesellschaftern K.-D. Baier und Frank John durch das Gewerbeamt Berlin-Lichtenberg eine Gewerbeerlaubnis als Privatdetektiv erteilt.

Im Folgejahr erfolgte durch die damaligen Gesellschafter die Gründung einer Wirtschaftsdetektei für Berlin und Brandenburg.

detektei berlin

Ein Fachstudium auf kriminalistischem und juristischem Gebiet und die mehrjährige Praxis in Polizei und Sicherheitsbehörden waren für die Gründer eine solide Grundlage für die privaten kriminalistische Ermittlungen in der Wirtschaft.

In den zurückliegenden Jahren waren die Detektive der Agentur für mehrere hundert Klienten tätig (Historie) und können auf zahlreiche Referenzen von Privatpersonen und national bzw. international bekannten Firmen verweisen.

Über 50 Prozent der Aufträge für die Detektive werden durch Stammkunden erteilt.Dies ist ein Zeichen für seriöse Ermittlungen und partnerschaftliche Zusammenarbeit der Detektei.

  • mehr als 3.200 Mandate zur Durchführung von Ermittlungen in 20 Jahren
  • über 500 Klienten aus allen Branchen
  • eigene Ermittlungen in 24 Ländern (Europa, Nordamerika, Südamerika, Asien)
  • nachweisliche Schadenminderung und Schadenabwehr von mehr als 11 Millionen EURO

Diskretion und Vertraulichkeit sind Anforderungen an die tägliche Arbeit der Privatdetektive.

Die 15 Detektive des Berliner Büros arbeiten regelmäßig im gesamten Bundesgebiet und in europäischen Nachbarländern. Bei den auswärtigen Einsätzen werden die Berliner Detektive von erfahrenen Privatdetektiven und Wirtschaftsermittlern im In- und Ausland unterstützt.

Das Anforderungsprofil für Privatdetektive wird bei der regelmäßigen Ausbildung der Detektive berücksichtigt.

Die persönliche Betreuung des Kunden und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit stehen in allen Phasen der Projekte und Untersuchungen im Vordergrund.

Diskretion und Vertraulichkeit sind Anforderungen an die tägliche Arbeit der Privatdetektive.

Die Vernetzung der Privatdetetektive in zahlreiche Regionen und Länder ermöglicht einen schnellen Zugang zu benötigten Informationen und Spezialisten vor Ort.

Ausblicke und Perspektive

Nach einem Wandel in der Detektivbranche in den 90iger Jahren stehen die privaten Ermittler in Deutschland vor neuen Herausforderungen. Globalisierung und die zunehmende Kriminaltität konfrontieren alle Branchen mit Risiken und kriminellen Attacken. Private Ermittlungsdienst-leistungen zur Durchsetzung berechtigter Interessen oder der Abwehr krimineller Handlungen gegen wirtschaftliche Einrichtungen oder private Lebensbereiche sind zukünftig unverzichtbar.

Der gesellschaftliche Wandel konfrontiert Detektive (private Ermittler) mit neuen Anforderungen. Neben der interdisziplinären Ausrichtung der Ermittlerteams ist eine stetige Qualifizierung des einzelnen Detektivs eine Grundvoraussetzung für das Tätigwerden von Privatdetektiven im Bereich der Wirtschaft.

Die Dynamik in der Entwicklung des Rechtssystems auf deutschen und euopäischen Maßstab fordert eine konsequente Umsetzung und Einhaltung der Rechtsnormen. Datenschutz, Arbeitnehmer- und Persönlichkeitsrechte setzten Maßstäbe und Rahmenbedingungen für die Praxis von Privatdetektiven.

Die Beauftragung eines Detektivs stellt in manchen Fällen eine Alternative zur Beteiligung von Polizei oder Staatsanwaltschaft dar. Detektive werden beauftragt, wenn der Arbeitgeber kein Interesse an der Einschaltung der staatlichen Institutionen hat, zunächst nur Erkenntiss sammeln möchte, um später über solche Einschaltungen zu entscheiden oder um offizielle Strafverfolgungsbehörden zu unterstützen (Wikipedia, 2010) . . .